Abteilung Tischtennis

Aktuelle Ergebnisse

Herren

Bezirksliga  Gruppe 1

Karlstadt  I      -          Keilberg I                                5 : 9

Meister! Bezirksoberliga wir kommen!

Spitzenspiel beim Tabellenzweiten. Bereits in den Anfangsdoppeln wartete Karlstadt mit einer Überraschung auf. Hatten sie im Hinspiel nur ein Doppel gegen uns gewonnen, so wollten sie jetzt mindestens zwei gewinnen. Dazu wurde das bisher ungeschlagene Spitzendoppel der Gastgeber auseinander genommen und zwei neue „Siegerdoppel“ gebildet. Wir stellten unsere eingespielten Doppel dagegen. Die drei Anfangsdoppel gingen jeweils mit 3:0 Sätzen an uns. Da hatte sich Karlstadt gehörig „verzockt“. Als Marco im ersten Einzelspiel, den in der gesamten Verbandsrunde ungeschlagenen Spitzenspieler der Karlstädter (29:0 Siege) bezwang, waren die mitgereisten Fans hellauf begeistert. Mit diesem Sieg von Marco hatte keiner gerechnet. Wir führten überraschend mit 4:0. Unsere Freude hielt sich noch in Grenzen, denn Karlstadt ist schon eine starke Mannschaft. In den weiteren Einzelspielen zwei Siege durch Christoph und Theo, aber auch vier Niederlagen. Wir sind weiterhin in Führung, aber nur noch 6:4. In der zweiten Serie der Einzelspiele wieder Sieg durch Marco (erneut bärenstark). Die 7:4 Führung hielt nicht lange, denn Karlstadt verkürzte auf 7:5. Nun folgten zwei Spiele von Michael Krausert und Michael Lausmann, welche nichts für schwache Nerven waren. Beide Spiele gingen in den fünften Satz. Beide Spiele wurden äußerst knapp mit 11:9, bzw. 12:10 gewonnen. 9 : 5 Gesamtsieg. Der Jubel der mitgereisten Fans und der Mannschaftskollegen war unbeschreiblich. Denn dies ist die Meisterschaft.Herzlichen Glückwunsch! In der Karlstadter Halle kam es zu einer spontanen Kurzfeier, welche am Ende sehr ausgelassen und lautstark war, zumal unsere Freunde von SV Hausen-Rohrbach es sich nicht nehmen ließen uns in ihr naheliegendes Sportheim einzuladen und gleich mitzufeiern.

Ein besonderer Dank gebührt unserem lautstarken Anhang, sowie dem allzeit besonnenen Null-Promille-Bussje-Fahrer Lucas, welcher die Mannschaft mit stoischer Ruhe und Gelassenheit trotz zweier nächtlicher Polizeikontrollen sicher und wohlbehalten in den frühen Morgenstunden des Samstag in der Heimat ablieferte.

Das letzte Spiel der Ersten in dieser Verbandsrunde findet am Freitag den 12.04. in der Schulturnhalle statt. 

Es siegten:

Im Doppel: Stürmer / Sauer, Jäger / Appel, Krausert / Lausmann

Im Einzel: Sauer 2, Jäger, Krausert, Lausmann,  Appel

 

Bezirksklasse C Gruppe 2

Waldaschaff I            -           Keilberg II                              6 : 9

Unsere Zweite kämpft weiterhin um die Meisterschaft. Ein klarer Sieg wäre gut gewesen, denn wir hatten nur 4 Spiele Vorsprung gegen den punktgleichen Tabellenzweiten. Dies wusste natürlich auch Waldaschaff und hielt tapfer dagegen. Nach den Anfangsdoppeln lagen wir 1:2 im Rückstand. Auch in der ersten Serie der Einzelspiele gelang es uns nicht dies zu ändern. Waldaschaff führte weiterhin mit 5:4. In der zweiten Serie der Einzelspiele endlich die Wende. Lucas glich aus und Holger brachte uns erstmals mit 6:5 in Führung. Martin erhöhte auf 7:5 und Jens, sowie Daniel machten mit Ihren Siegen den knappen 9:6 Gesamtsieg perfekt. 

Die Tabellenführung war aber futsch, denn der bisherige Tabellenzweite bekam bereits zum zweiten Mal einen 9:0 Sieg geschenkt, weil der Gegner nicht antrat. Wir sind zwar weiterhin punktgleich, aber um zwei Einzelspiele schwächer. Ob sich das bei einem ausstehenden Spiel noch ändert? Sollten uns diese zwei “Geschenke“ die Meisterschaft der Zweiten kosten, wäre das sehr schade. 

 Es siegten: 

Im Doppel: Fries / Straub

Im Einzel: Hüfner, Fries 2, Straub 2,Neuberger 2, Reinhardt

 

Bezirksklasse C Gruppe 1

Keilberg III                  -           Johannesberg I                     8 : 8

Beide Mannschaften in der Tabellenmitte, entsprechend ausgeglichen verlief das Spiel. Die 2:1 Führung in den Anfangsdoppeln wurde von Mario und Jens auf 4:1 ausgebaut. Die Gäste hielten jedoch dagegen und glichen erstmals zum 5:5 aus. Trotz Siegen von Luc und Jürgen gingen die Johannesberger mit einer 8:7 Führung aus den Einzelspielen. So musste das Schlussdoppel entscheiden. Dies gewannen Mario und Jens mit 3:1 Sätzen. Am Ende waren beide Mannschaften mit dem Unentschieden zufrieden.

Es siegten:

Im Doppel: Amrhein / Neuberger 2, Depta / Arnold

Im Einzel: Amrhein, Neuberger 2, Arnold J., Schmittner 

 

Bezirksklasse D Gruppe 2

Hösbach/Bhf. II                      -          Keilberg IV                 9 : 3

Die favorisierten Gastgeber legten los wie die Feuerwehr. 0:3 nach den Doppeln und 0:4 nach dem ersten Einzel, das lief nicht gut. Zwei Einzelsiege von Helmut und ein Sieg von Sven konnten das Ergebnis zwar erträglicher gestalten, aber in Bedrängnis brachte das die „Bahnhöfer“ nicht.

Es siegten:

Im Einzel: Schüßler 2, Schadler Sven 

 

Jugend

Bezirksliga Gruppe 1

Michelbach                -           Keilberg I                    6 : 4

Es siegten:

Im Doppel: Schadler / Sauer

Im Einzel: Schadler Robin 2, Sauer Philipp

 

Bezirksklasse C Gruppe 2

Tiefenthal                  -           Keilberg II                   0 : 10

Es siegten: 

Im Doppel: Rüth /Wirth, Hessler /Neuburger

Im Einzel: Hessler Luca 2, Wirth Leonie 2, Neuburger Philipp 2, Hessler Luca2