Abteilung Tischtennis

Aktuelle Ergebnisse

 

 

Berichte vom Spieltag

 

Herren

 

Bezirksklasse B Gruppe 1

Hofstetten III                                    -              Keilberg II                           9 : 3

Gegen Hofstetten hatten wir bisher noch nicht gespielt. Entsprechend freuten wir uns auf die noch unbekannten Gegenspieler. In den drei Anfangsdoppeln lief es nicht so wie erhofft. Robin und Daniel konnten zwar sehr sicher ihr Doppel Drei gewinnen, dagegen war unser Doppel Zwei gegen das Doppel Eins der Gastgeber chancenlos. Sehr ärgerlich war aber, dass sich unser Doppel Eins mit 3:2 im fünften Satz (12:10) geschlagen geben musste. Diesen Ärger aus dem knappen und unglücklich verlorenen Doppel nahmen Holger und Martin, als Motivation, mit in die ersten Einzelspiele. Holger und Martin siegten im vorderen Paarkreuz sehr sicher mit 3:1 bzw. 3:0 Sätzen. Das war klasse. Der 1:2 Rückstand aus den Doppeln wurde damit gedreht und wir gingen mit 3:2 in Führung. Wer nun gedacht hatte, dass es so positiv weiter geht, sah sich leider getäuscht. Denn alle sieben folgenden Einzelspiele wurden von den Gastgebern gewonnen.

Es siegten:

Doppel: Schadler Robin / Reinhardt Daniel

Einzel: Fries Holger, Straub Martin

 

Bezirksklasse C Gruppe 1:

Kleinkahl II         -              Keilberg III                         9 : 2

Der Gegner Kleinkahl war unserer Dritten bekannt und so wussten wir, dass eine schwierige Aufgabe auf uns zukommt. Kleinkahl zeigte von Beginn an, dass sie hier als Gesamtsieger von den Platten gehen wollten. Der 0:3 Rückstand nach den Anfangsdoppeln wurde auch in den folgenden Einzelspiele Punkt für Punkt erhöht. Mäx konnte diese Serie der Gastgeber mit einem Sieg im mittleren Paarkreuz unterbrechend und auf 1:6 verkürzen. Kleinkahl ließ sich dadurch nicht irritieren und punktete erneut doppelt im hinteren Paarkreuz. Beim Zwischenstand von 1:8 sollte dann der Kleinkahler Spitzenspieler mit seinem „nervigen Abwehrspiel“ gegen Robin den Sack zumachen. Robin blieb cool und nervte mit seinem sicheren Angriff Spiel stattdessen das Kleinkahler Brett 1.  Robin siegte sehr sicher mit 3:1 Sätzen. Das war stark. Der neue Zwischenstand von 2:8 bedeutete aber nur eine Resultats Verbesserung. Die 9:2 Niederlage konnte damit nicht verhindert werden.

Es siegten:

Einzel: Schadler Robin, Scheid Matthias

Jugend:

Bezirksliga Gruppe 2:

Kleinheubach   :               Keilberg I            6 : 4

Es siegten: Nebel Eric 2, Seitz Mathis 2

Bezirksklasse A Gruppe 4

Keilberg II           :               Hofstetten                        6:4

 

Es siegten: Wenzel Linus, Kalusche Benedikt 3, Sánchez Hamann Luca, Burger Marian