Jugendleitung

Ansprechpartner TSV Keilberg + JFG Bessenbachtal:

 

 

 

Abteilungsleiter Großfeld JFG Bessenbachtal  - Abteilungsleiter Kleinfeld TSV Keilberg

Matthias Werner, Tel. 0152 01642552

 

Administrative Aufgaben Jugend:

Timo Günther, Tel. 0176 64937272

 

Bambini Turniersieger in Hösbach-Bahnhof!!!
Am vergangenen Samstag stand der Globus-Cup bei unseren Nachbarn in Hösbach-Bahnhof auf dem Plan. Bei bestem Fußballwetter konnten wir erstmals auf die komplette Breite unseres Kaders zurückgreifen.
In unserem ersten Spiel mussten wir gegen die Hausherren aus Bahnhof antreten. Nach einer kurzen Abtastphase war Raphael zu stelle und knipste gleich drei Buden zum 3:0 Auftaktsieg.
Im zweiten Spiel gegen Ro/Gu-Daxberg tat sich unsere junge Mannschaft deutlich schwerer. Wieder war es Raphael der traf und uns ein 1:1 Unentschieden sicherte.
Das vorletzte Turnierspiel stand im Zeichen einer Familienfehde, als unser Spielmacher Sam auf seinen Cousin aus Feldkahl-Rottenberg traf. Doch Sam konnte dieses Duell für sich entscheiden und das enorm wichtige Tor zum 1:0 Endstand erzielen.
Die Sensation war zum Greifen nahe. Würde man das letzte Spiel gegen Kleinostheim für sich entscheiden können, könnte man sich zum Globus-Cup 2019-Sieger küren. Ein Titel der in der langen Sammlung von TSV-Erfolgen noch fehlte. Vom Ehrgeiz gepackt liefen die Jungs noch einmal zur Bestform auf. Kein Zentimeter auf dem Rasen wurde hergeschenkt, kein Ball für verloren geglaubt. Am Ende stand ein 3:0 Erfolg zu Buche, bei dem Raphael wieder einmal mit drei Buden glänzte.
Bei der Siegerehrung kannte die Freude keine Grenzen mehr. Es kam zu kollektivem Jubeltaumel, als unser souveräner Torwart Moritz die mannshohe Trophäe (den meisten Kids reichte sie bis über die Hüften) entgegennahm. Bis spät in den Nachmittag wurde ausgelassen im Kabinentrakt mit dem Pokal gefeiert.

Impressionen von unserem Bambini Zeltlager

 

TSV Bambinis

Unsere jüngsten feierten am vergangen Wochenende ihren Rundenabschluss mit einem Zeltlager auf dem TSV Gelände. Bei sommerlichen Temperaturen sorgten Wasserbombenschlachten, eine Wasserrutsche und der Bach für die nötige Abkühlung. Das Lagerfeuer mit Stockbrot am späten Abend war ein weiteres Highlight.

Am Sonntag morgen nach dem Frühstück gingen dann alle etwas übermüdet aber mit vielen tollen Erinnerung nach Hause.

Vielen Dank nochmal an alle Eltern die zu einem tollen Abschluss beigetragen haben.