TSV aktuell

Mitgliederversammlung 2020

 

Hiermit laden wir herzlich ein zu unserer diesjährigen Generalversammlung am Samstag, den 14.11.2020 um 19.00 Uhr im Sportheim des TSV Keilberg e.V.

 

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

 

1.         Begrüßung

2.         Totengedenken

3.         Bericht des ersten Vorsitzenden

4.         Berichte der Abteilungsleiter

5.         Bericht des Kassiers

6.         Bericht der Revisoren

7.         Entlastung der Vorstandschaft

8.         Satzungsänderung (siehe Erläuterungen unten)

9.         Neuwahlen

10.       Wünsche und Anträge

 

Anträge sind in schriftlicher Form bis spätestens 05.11.2020 einzureichen beim ersten Vorsitzenden Herbert Fleckenstein, Jakob-Groß-Str. 8, 63879 Weibersbrunn.

 

Erläuterungen zum Tagesordnungspunkt 8 - Satzungsänderung:

Die Satzungsänderung betrifft vor allem Zusammensetzung und Struktur des Vorstands. Wir wollen der Mitgliederversammlung vorschlagen umzustellen auf ein Vorstandsteam, bestehend aus gleichberechtigten Vorständen mit jeweils eigenem Verantwortungsbereich. Diese geplante Änderung haben wir zum Anlass genommen, die gesamte Satzung zu überarbeiten, zu modernisieren und um Klarstellungen vorzunehmen. Jede einzelne geplante Änderung im Mitteilungsblatt zu beschreiben würde hier den Rahmen sprengen. Daher haben wir den gesamten Satzungsentwurf auf unserer Homepage eingestellt und auch am Schwarze Brett im Sportheim zur Einsicht ausgehängt, damit sich die Mitglieder bereits vor der Versammlung darüber informieren können. Für Fragen und Anregungen hierzu steht der Vorstand natürlich auch schon vor der Mitgliederversammlung gerne zur Verfügung.

 

Download
Entwurf Satzung 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 255.5 KB

A-Klasse 2 Aschaffenburg
TSV Keilberg II - SV Weibersbrunn 2:0
Tore: 1:0 und 2:0 Lukas Stingl (10. Und 25.)
Nach der wohl besten Saisonleistung konnten wir einen völlig verdienten 2:0-Sieg gegen Weibersbrunn und unseren ersten Sieg in einem Pflichtspiel seit fast einem Jahr feiern. Wir brauchten 5 Minuten, um ins Spiel zu kommen, dann waren wir aber da und bis zum Abpfiff auch nicht mehr draußen. Wir gewannen nahezu jeden Zweikampf und gestatteten den Gästen 2 Torschüsse in 90 Minuten. Jeder der auf dem Platz stand zeigte, dass man unbedingt mal wieder gewinnen wollte. Den Sieg tütete dann Lukas Stingl mit einem Doppelpack ein. Gute Leistung!


Bezirksliga Unterfranken-West
TSV Keilberg - TSV Retzbach 2:1
Tore: 1:0 Eigentor (18.), 2:0 Fabi Roth (23. FE), 2:1 Steigerwald (45.)
Auch unsere Erste feierte gegen den Tabellenletzten einen wichtigen und auch verdienten Sieg. In den ersten 30 Minuten machten wir ein richtig gutes Spiel. Durch aggressives Pressing ließen wir den Gast überhaupt nicht hinten rauskommen und gingen durch ein Eigentor und einen Foulelfmeter (Foul an Sandro Zahn) folgerichtig mit 2:0 in Führung. Wir verpassten lediglich, diesen Vorsprung auszubauen. Sandro Zahn und Ugur Öner vergaben weitere erstklassige Chancen. Dann machten wir ein bisschen weniger und das Spiel wurde ausgeglichener. Kurz vor dem Halbzeitpfiff traf Retzbach noch den Pfosten, mit dem Halbzeitpfiff dann erzielte Retzbach den Anschlusstreffer. In der zweiten Hälfte hatten wir auch noch die ein oder andere Chance und spielten nach einer Roten Karte für Retzbach über 20 Minuten in Überzahl. Wir gestatteten den Gästen aber keine Chance mehr und konnten uns endlich wieder über einen Sieg freuen.


Bambini:
 
Spieltag 17.10.2020
SG Hösbach/Wenighösbach – SGB 2:0
DJK Hain – SGB 0:3
Tore durch Marlon, Colin und Laurin
SgVgg Hösbach Bahnhof – SGB 4:0
SGB – VFR Goldbach 0:4
Endlich belohnen auch wir uns mit dem ersten Saisonsieg über die DJK Hain.
Tolle Leistungssteigerung im Vergleich zu den letzten zwei Spieltage.
Weiter so Jungs.
 
Trainingszeiten aktuell Mittwochs von 16:45 Uhr bis 17:45 Uhr beim SVE
Trainingszeiten für die Halle ab November immer Dienstag 17:00 - 18:00 Uhr
 
 
F2 Jugend 17.10.2020
SGB - Sportfreunde Sailauf 4:2  
Tore: Colin Braun 2x, Finn Hussy 2x
Zu Gast an der B8 in Straßbessenbach waren letztes Wochenende unsere Freunde aus Sailauf. Seit nunmehr 3 Jahren haben wir immer wieder gegeneinander gespielt und auch Freundschaftsspiele ausgemacht. Die Gäste hatten zu Beginn ein leichtes spielerisches Übergewicht mit einem leichten Chancenplus, was unsere Defensive aber nicht sonderlich ins Schwitzen brachte. In der 8. Minute krönten wir einen guten Konter mit dem Führungstreffer zum 1:0 durch Colin. Etwas später eroberte sich Finn den Ball im Mittelfeld, machte seine Gegenspieler nass und konnte nur durch ein Foul in der Box gestoppt werden. Den folgenden 9m verwandelte er selbt zum 2:0. Kurz vor dem Pausentee verkürzte Sailauf auf 2:1
Mit dem Wiederanpfiff erhöhte Finn auf 3:1, doch quasi im Gegenzug trafen auch die Gäste wieder zum 3:2. Nun wurde die Partie etwas offener, es gab Chancen auf beiden Seiten, beide Keeper konnten sich hier beweisen. Theo setzte einen Strahl an den Pfosten, den folgenden Nachschuss konnte Finn leider nicht verwerten. Auch zwei Aktionen, bei denen wir alleine auf den gegnerischen Torwart zu liefen, konnten wir nicht im Kasten unterbringen. So dauerte es dann bis zur 32. Spielminute, ehe uns Colin mit seinem zweiten Treffer erlöste und die Weichen auf Sieg stellte. Auch das folgende freundschaftliche 9m Schießen konnten wir für uns entscheiden. Hier möchte ich auch unserer Debütantin Mahla gratulieren, die ihren Versuch vom 9m Punkt fachgerecht in den Winkel schweißte und auch im Spiel sehr engagiert zu Werke ging. Weiter so! Es spielten: Luca Hässner (TW), Luis Neumayer, Deniz Aslan, Finn Hussy, Colin Braun, Leon Delgado,Theo Wernsdorfer, Matheo Weigand, Mahla Schraut
 
F 1 Jugend
TSV Rottenberg – SG Bessenbach 1:3
Tore: Max Richartz, David Meichelbeck, Sam Neumayr
Am Samstag mussten wir beim TSV Rottenberg antreten. Nach der Niederlage gegen Hain waren wir hochmotiviert das Spiel zu gewinnen. In einem guten F-Jugendspiel mit zahlreichen Chancen auf beiden Seiten, schoss Max unsere Farben quasi mit dem Halbzeitpfiff in Front. Direkt nach Wiederanpfiff erhöhte David auf 2:0, was etwas Ruhe in die Partie brachte. Zehn Minuten vor Spielende verkürzt Rottenberg auf 1:2 und setzte zum Sturmlauf an. Doch unsere Abwehr um Torhüter Milo hielt dem Druck stand und Sam erzielte kurz vor Schluss das entscheidende 3:1. Durch eine geschlossene hervorragende Mannschaftsleistung ein verdienter Auswärtssieg. Es spielten: Milo, Marlon, Robin, Collin, Max, Sam, Luis, David und Jakob

Am Freitag spielen wir um 17:00 in Keilberg gegen Alemannia Haibach

Trainingszeiten: Dienstags 17:00 in Straßbessenbach
Donnerstags 17:00 in Keilberg
 
E2 Jugend:
SG Bessenbach : SG Waldaschaff/Rothenbuch 3:2
Nach anfänglichen abtasten konnte Quentin unsere Farben in Führung bringen, doch unser Gegner spielte sich ansehnlich durch unsere Reihen und kam
so noch vor der Pause zum verdienten Ausgleich. Auch danach war Waldaschaff/Rothenbuch die bessere Mannschaft und ging Mitte der zweiten Hälfte auch verdient in Führung. Aber unsere Truppe zeigte Moral und kämpfte gegen die drohende Niederlage an. Anton erzielte 3 Minuten vor dem Ende den Ausgleichtreffer. Als Paul mit einem schönen Fernschuss kurz vor dem Ende noch den Siegtreffer erzielte, war der Jubel über den etwas glücklichen Sieg natürlich groß. Es spielten: Rafael Gerhart, Valentin Roepke, Jannik Dähne, Jasmin Luksche, Louis Friebe, Max Richartz, Paul Lein (1 Tor), Quentin Haun (1 Tor), Jonathan Büchner, Anton Werner (1 Tor),
Vorschau auf das kommende Wochenende:
Am Mittwoch freut sich unsere Mannschaft auf das Freundschaftsspiel gegen Viktoria Aschaffenburg! Los geht es bei uns zu Hause um 17:00 Uhr!
Am Samstag um 11:00 Uhr geht es zu Hause gegen Schöllkrippen weiter!
Trainingszeiten:
montags und mittwochs 16:30 - 18:00 in Straßbessenbach
 
E 1 Jugend:
SV Schöllkrippen : SG Bessenbach 8:1
Herbe Niederlage im Kahlgrund
Nur kurzzeitig konnten wir gegen einen stark auftretenden SV Schöllkrippen mithalten. Am Ende mussten wir uns mit einem deutlichen 1:8 geschlagen geben.
Unsere Dreier-Abwehrkette musste verletzungsbedingt wieder einmal umgebaut werden, dadurch fehlte fast immer die Abstimmung. Auch sonst waren wir Schöllkrippen spielerisch, läuferisch und auch kämpferisch unterlegen. Die Zweikämpfe wurden halbherzig geführt und ein geordneter Spielaufbau fand faktisch nicht statt. In der Konsequenz gab es viele und zu schnelle Ballverluste, wodurch die Offensive gar nicht erst in Fahrt kam. Für das nächste Spiel ist wieder mehr Selbstvertrauen gefragt! Es spielten: Clemens, Dean, Finn A., Fynn P., Leo K., Leon C., Max, Tyler (1 Tor)

Trainingszeiten:
Montags 18:00 - 19:00 Uhr beim FCO
Freitags 17:00 - 18:30 Uhr beim SVE
 
D Jugend:
Dienstag 15.10.2020 Hochspessart – JFG D1  3:4
Am Dienstagabend stand das Nachholspiel in Wiesen auf dem Programm. Wie man es so macht, vergleicht man die Ergebnisse der anderen Teams mit denen des eigenen Team. Demnach wussten wir, dass ein schwerer Gegner auf uns wartet. Da zu dem Termin unter der Woche einige Spieler nicht konnten und wir somit nur mit einem Auswechselspieler die Reise nach Wiesen antraten, machte die Sache nicht einfacher. Auf die Aufstellung des Gegners geschaut, die in der D1 eben mit überwiegend älteren Jahrgang antreten, war bei 10x 2008 und 2x 2009er Jahrgang des Gegners gegenüber 3x2008 und 7x 2009er Jahrgang bei uns, klar, es geht nur über bedingungslosen Einsatz und Kampf. Den haben unsere Spieler an diesem Tag auch angenommen. Durch einen berechtigten Strafstoß gegen uns und einen Konter stand es schnell 2:0 für den Gegner. Beeindruckt hat uns das nicht, Josh verkürzte fast im Gegenzug auf 2:1. Wiederum Postwendend legte Hochspessart zum 3:1 nach. Kurz vor der Pause gelang uns durch Tom wieder der Anschlusstreffer. Nach der Pausenansprache hatten wir dann das Spiel besser im Griff. Die Angriffe des Gegners prallten an unserer sehr guten Abwehr um Luca ab und nach vorne stellten wir den Gegner immer wieder vor schwierige Aufgaben. Roman machte 5 Minuten nach Wiederanpfiff den Ausgleich, ehe er 5 Minuten vor Schluss auch noch zum viel umjubelten und dank der aufopferungsvollen Leistung auch verdienten Sieg einnetzte! Eine Hervorragende Leistung aller Spieler! Hut ab! Eingesetzte Spieler: Jana Hock, Theo Nebel, Luca Hock, Cedrik Thiel, Taylan Aslan, Josh Roth, Tom Fäth, Luke Spatz, Lorenz Heeg und Roman SteinzerTore: 2x Roman, Tom und Josh
Donnerstag, 15.10.2020 Unterafferbach – JFG D2   4:3
Ein sehr spannendes und Abwechslungsreiches Spiel sahen die Zuschauer am Donnerstagabend in Unterafferbach. Bei dem Spiel wo es ständig hin und her ging, mit ständig wechselnder Führung, konnten sich die beiden sehr gut aufgelegten Torhüter auszeichnen. Sie zeigten sehr gute Paraden. Unserer mangelten Chancenverwertung war es zu verschulden dass wir dieses Spiel nicht gewinnen konnten. Aber die gezeigten Leistungen waren zufriedenstellend. Eingesetzte Spieler: Leo Richartz, Heiko Rüth, Vincent Matejcek, Abdull, Jonas Büttner, Padric Kunkel, Musab Kajnak, Mika Baling, Lennart Zipf, Pascal Bröckel, Taylan Alsan, Lorenz Heeg. Tore: Abdull, Vinci und Taylan.
Samstag 17.10.2020  JFG D1 - JFG Mittlerer Kahlgrund 10:0
Am Samstag hatten wir den Mittleren Kahlgrund in Oberbessenabch zu Gast. Um mit dem Abstieg endgültig nichts mehr zu tun zu haben, wollten wir dieses Spiel unbedingt gewinnen. Man merkte den Jungs diesen Willen auch an und so legten wir auch los. Dem Gegner wurde nach dem Anstoß Direkt der Ball abgenommen, geschickt nach vorne gespielt, quer gelegt und zack, stand es 1:0 durch Cedi für uns. An dieser Vorgehensweise sollte sich die nächsten 59 Minuten auch nichts mehr ändern. Wir waren dem Gegner in allen belangen deutlich überlegen. So erzielten wir eins ums andere Tor zum 10:0 Endstand. Wenn man trotz dem sehr hohen Ergebnis was kritisieren will, dann in diesem Fall tatsächlich noch die Chancenverwertung, auch wenn sich das blöd anhört, hätte der Sieg sogar noch höher ausfallen müssen. Dennoch waren wir natürlich sehr zufrieden mit der gezeigten Leistung. Nächsten Samstag geht es zum Spitzenreiter nach Kahl. Wir werden versuchen diesen bestmöglich zu ärgern! Eingesetzte Spieler:  Leo Richartz, Luca Hock, Cedrik Thiel, Taylan Aslan, Josh Roth, Tom Fäth, Luke Spatz, Lorenz Heeg, Pascal Bröckel, Roman Steinzer.  Tore: 3x Tom, 3x Kalle, 2x Cedrik, Luke und Lorenz
Nächste Spiele:
D 1 Jugend: Sa. 24.10.2020 (SG) DJK Kahl – JFG Bessenbachtal
D 2 Jugend: Do. 22.10.2020 (SG) DJK Kahl 2 – JFG Bessenbachtal
D 2 Jugend: Fr. 22.10.2020 JFG Bessenbachtal - JFG Hochspessart 2
Trainingszeiten:
dienstags 17:00 - 18:30 Uhr beim FCO
donnerstags 17:00 - 18:30 Uhr beim SVE
 
 
Nächste Spiele
B-Jugend: Sa. 24.10.2020 (SG) SpVgg Hösbach/Bhf 2 – JFG Bessenbachtal
C-Jugend: Sa. 24.10.2020 JFG – SV Vorwärts Kleinostheim
D 1 Jugend: Sa. 24.10.2020 (SG) DJK Kahl – JFG Bessenbachtal
D 2 Jugend: Do. 22.10.2020 (SG) DJK Kahl 2 – JFG Bessenbachtal
D 2 Jugend: Fr. 22.10.2020 JFG Bessenbachtal - JFG Hochspessart 2
E 1 Jugend: Montag: 19.10.2020 SG Bessenbach – VFR Goldbach
E 2 Jugend: Mittwoch 21.10.2020  SG Bessenbach – SV Viktoria Aschaffenburg
E 2 Jugend: Samstag 24.10.2020 SG Bessenbach –  SV Sc              höllkrippen
F 1 Jugend: Freitag 23.10.2020 SG Bessenbach – (SG) SV Alemannia Haibach
F 2 Jugend: Samstag 24.10.2020. SG Bessenbach – VFR Goldbach