TSV Infos

Fußball

Ergebnisse:

1. Mannschaft – Bezirksliga Unterfranken West

TSV Keilberg   -  SpVgg Hösbach Bahnhof      3  :   1

1:0 (25.) Daniel Reinhardt, 2:0 (54.) Fabian Steffens, 3:0 (58.) Stefan Emmerich, 3:1 (88.)

Derbysieg

Der letzte Sieg gegen Hösbach-Bahnhof datiert vom 23.04.2011. Damals feierten wir einen 4:1-Erfolg. Seitdem vergingen 8 Spiele ohne Sieg im Derby gegen unsere Nachbarn (4 Unentschieden - 4 Niederlagen, 9:18 Tore) – bis zum letzten Sonntag. Dass die Gäste dabei auf wichtige Akteure verzichten mussten, konnte uns herzlich egal sein, schließlich sind wir personell in dieser Saison auch nicht gerade vom Glück geküsst.

Angesichts von nur 2 Punkten aus den ersten 3 Spielen und den Aufgaben, die in den nächsten Spielen auf uns warten (Lengfeld, Schweinheim und Marktbreit/Martinsheim) waren wir im Derby schon ein bisschen unter Zugzwang. So kontrollierten wir das Spiel von Beginn an. In der 11. Minute verfehlte ein erster Volleyschuss des wiedergenesenen Sandro Zahn das Tor recht deutlich. Kurze Zeit später kam auch Jonas Straub zum Abschluss, dieser war jedoch zu harmlos und kein Problem für den Keeper. In der 25. Minute köpfte uns dann unser Abwehr-„Iceman“ Dani Reinhardt nach einer Flanke von Fabi Steffens mit 1:0 in Front. Die „Bahnhöfer“ kamen in der 37. Minute zu ihrer ersten Chance, Helfrich bekam jedoch in aussichtsreicher Position nicht genug Druck auf den Ball, so dass dessen Kopfball kein Problem für Andi Häcker darstellte. Kurz vor der Halbzeit war es wieder Helfrich, dessen Schuss aus 18 m nur knapp am Pfosten vorbeistrich.

Andrè Schuck gab in der 52. Minute dann den Startschuss für eine chancenreiche zweite Hälfte, sein Versuch landete aber zunächst noch über dem Kasten. Besser machte es zwei Minuten später Fabi Steffens, der eine super Flanke von Stefan Emmerich sehenswert zum 2:0 einköpfte. In der 58. Minute sorgte dann Stefan Emmerich für die Vorentscheidung: Nach einem tollen Pass von Falk Siegmund setzte er sich gegen einen Gegenspieler durch, seinen Querpass zum einschussbereiten Steffens konnte ein Bahnhöfer-Verteidiger zwar noch klären, allerdings wieder genau vor die Füße von Emmi, der dann keine Mühe mehr hatte den Ball einzuschieben. Emmi war nun „on fire“, nach feiner Einzelleistung konnte der gegnerische Keeper seinen Schuss gerade noch über die Latte lenken. Andrè Schuck hatte noch zwei gute Möglichkeiten, die Führung auszubauen, jedoch scheiterte er in der 77. Minute nach Vorarbeit von Jonas Straub an der Latte und in der 85. Minute verfehlte sein Schuss das Tor nur um Haaresbreite. Den Schlusspunkt setzten allerdings die Gäste mit einem Kopfballtor nach einem Eckball.

 

2. Mannschaft – Kreisklasse 1 A´burg

TSV Keilberg II   -   SV Bavaria Wiesen     2  :  4

1:0 (16.) Lukas Otto, 1:1 (20.) 2:1 (33.) Lukas Otto, 2:2 (58.), 2:3 (68.) 2:4 (71.)

Am zweiten Spieltag war die Bavaria aus Wiesen zu Gast an der Jahnstraße. Trotz der weiterhin extrem angespannten personellen Situation, aufgrund Verletzungen oder Urlaub fehlten erneut mehr als fünfzehn Spieler aus dem Gesamtkader, konnten wir beim 2:2 in Schimborn Selbstvertrauen tanken und wollten auch gegen Wiesen die Punkte in Keilberg behalten. In der ersten Hälfte sah es auch gut aus. Der starke Lukas Otto erzielte nach einem schönen Pass von Timo Günther die Führung. Nur vier Minuten später mussten wir zwar den Ausgleich hinnehmen, Lukas stellte die Führung in der 33. Minute nach toller Einzelleistung jedoch wieder her.

In die zweite Halbzeit ließen wir uns etwas zu sehr in die Defensive drängen, die Wiesener hatten nun eine Reihe von Standardsituationen, die jedoch verpufften. Die wohl spielentscheidende Situation in der 58. Spielminute: Lukas Stingl wurde im Strafraum zu Fall gebracht, der Schiedsrichter ließ weiterlaufen, im direkten Gegenzug erzielte die Bavaria den Ausgleich. Im Zuge der Proteste verwies der SR dann zu allem Überfluss noch Marko Arhelger mit Gelb-Rot des Feldes. Statt der vermeintlichen 3:1-Führung mussten wir also den Ausgleich hinnehmen und noch über eine halbe Stunde in Unterzahl absolvieren. Diesen Schock konnte die Mannschaft nicht verdauen und so entschieden die Gäste das Spiel innerhalb von drei Minuten für sich (68. und 71. Minute).

 

 

Toto-Pokal - Kreis Aschaffenburg, 3.Runde 

FC Kickers Gailbach   -   TSV Keilberg     0  :  2

0:1 (25.) Fabian Steffens,  0:2 (90.) Fabian Steffens

Unsere Mannschaft griff in der 3. Runde in das Pokalgeschehen ein und war zu Gast bei den Kickers aus Gailbach. Der Kreisklassist stieg in der letzten Saison fast ab, feiert aber klare Siege in den ersten beiden Runden und am 1. Spieltag der Kreisklasse.

Die Gastgeber wären nach drei Minuten beinahe in Führung gegangen. Die flache Hereingabe von der Grundlinie konnte Andi Häcker aber gerade noch vor dem blitzeblanken, einschussbereiten Stürmer klären. Danach brauchten wir eine Viertelstunde, in der wir einige Fehlpässe praktizierten, um ins Spiel zu finden. Nach zwei ungefährlichen Versuchen aus der Distanz schnupperten wir in der 19. Minute erstmals an der Führung. Andrè Schuck überraschte aus gut 35 Metern den gegnerischen Keeper, der etwas zu weit vor dem Kasten Stand, sein Lupfer klatschte allerdings an die Latte. Das war frech! Die Führung besorgte dann Fabi Steffens mit einem Freistoß - es sollte nicht der einzige Freistoß von ihm in diesem Spiel bleiben! Nachdem die Gastgeber in der ersten Hälfte phasenweise noch ordentlich mitspielten, hatten sie in der zweiten Halbzeit keine Chance mehr. Wir kontrollierten das Spiel, ohne uns mit Ruhm zu bekleckern. Das Spiel hätten wir allerdings schon früher entscheiden müssen, vergaben allerdings einige Chancen. Die größten hatten Fabi Steffens per Freistoß und Jonas Willig, beide scheiterten wiederum an der Latte. Der Keeper konnte auch noch zwei Freistöße von Fabi glänzend parieren, war dann aber in der 90. Minute machtlos, als Fabi wiederum einen Freistoß aus knapp 30 m (vielleicht auch 25) in die Maschen drosch. Bei den Freistoßkanonen wurde man unweigerlich an Peter Braun erinnert.

Ein verdienter Sieg, mit dem wir unseren ersten Pflichtspielsieg in dieser Saison feierten und somit in die 4. Runde des Toto-Pokals einzogen - diese wird am Mittwoch, 07.09.16 ausgetragen.

 

 

 

 

Vorschau:

Sonntag, 28.08.16 – 15.00 Uhr

1. Mannschaft – Bezirksliga Unterfranken West

TSV Lengfeld   -  TSV Keilberg   

Die Aufgaben für unsere erste Mannschaft werden nicht leichter – am kommenden Sonntag steht die hohe Hürde Lengfeld auf unserem Weg. Der Tabellenachte der letzten Saison hat sich in der Sommerpause enorm verstärkt und wurde aufgrund dessen bei den Favoritenvorhersagen der Vereine am meisten genannt. Diesen Vorschusslorbeeren wurden sie bisher auch gerecht, denn die ersten vier Spiele wurden bei einem Torverhältnis von 8:0 siegreich gestaltet. Unsere Bilanz gegen diesen Gegner ist recht ausgeglichen und in der letzten Runde erreichten wir dort ein torloses Unentschieden – ein Ergebnis mit dem wir auch in diesem Jahr gut leben könnten. 

 

Sonntag, 28.08.2016 – 15.00 Uhr

2. Mannschaft – Kreisklasse 1 A´burg

SG Heigenbrücken/Heinrichsthal   -   TSV Keilberg II  

Die nächste Auswärtsbegegnung unserer “Zweiten“ findet in Heigenbrücken statt. Die Spielgemeinschaft kämpfte in der letzten Saison lange um den Klassenerhalt in der Kreisklasse 1 und sicherte sich die Zugehörigkeit durch zwei Erfolge in den letzten Spielen. Nun wurde der Kader stark verändert und der neue Trainer Michael Lang, jahrelang auch für unseren TSV aktiv, peilt nun einen Platz zwischen Position vier und acht an. Die Gastgeber starteten mit zwei Unentschieden und wollen nun sicherlich den ersten Saisonsieg feiern. Wir haben aber absolut nichts zu verschenken und wollen unsererseits versuchen zu punkten.   

 

Download
Spielplan Bezirksliga West.pdf
Adobe Acrobat Dokument 104.7 KB
Download
Kreisliga_Spielplan-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.2 KB

Jugendabteilung

U17-Junioren

Bezirksoberliga Auftaktspiele

Saison 2016-2017

 

11.09.16 10:30 Uhr

SV Viktoria Aschaffenburg 2 -   JFG Bessenbachtal

 

17.09.16 16:00

JFG Bessenbachtal -   FC Sand (Spielort Oberbessenbach)

 

25.09.1610:30

FC Würzburger Kickers -   JFG Bessenbachtal

 

01.10.16 15:30

JFG Bessenbachtal -   (SG) TV Jahn Winkels (Spielort Oberbessenbach)