TSV Infos

Fußball

TSV Keilberg gewinnt Sparkassen-Spessart-Cup 2016

 

Der diesjährige Sparkassen-Spessart-Cup fand auf dem Sportgelände des FC Laufach statt.

 

Ergebnisse:

 

Finale des Sparkassen-Spessart-Cup 2016

DJK Hain   -   TSV Keilberg    1   :   4

0:1 Fabian Steffens,  0:2 Fabian Steffens, 0:3 Jonas Willig, 

0:4 Fabian Steffens, 1:4 (FE)

Nach drei Siegen in der Vorrunde (3:1 gegen Rothenbuch, 2:1 gegen Heigenbrücken/Heinrichsthal und 1:0 gegen Sailauf) trafen wir im Finale auf unseren Ligakonkurrenten DJK Hain, der sich mit drei Siegen in seiner Gruppe ebenfalls souverän durchsetzte. Dort sorgte zunächst Fabi Steffens mit einem platzierten Schuss aus 20 m für die Führung. Das 2:0 erzielte Fabi wiederum mit einem Distanzschuss. Nur zwei Minuten später sorgte Jonas Willig für die Vorentscheidung. Fabi Steffens krönte seine überragende Leistung dann auch noch mit dem 4:0. Nach einem weiten Abschlag von Andi Häcker bis weit in die gegnerische Hälfte zögerte Hains Schlussmanns eine Sekunde zu lange, um aus seinem Tor herauszukommen, sodass Fabi ihn per Kopf überlupfen konnte. Das 1:4 in der letzten Minute per Foulelfmeter war nur noch Ergebniskosmetik. Ein verdienter Sieg, wenn er auch vielleicht ein bisschen zu hoch ausgefallen ist. Eine richtig starke Leistung unserer Jungs, gerade vor dem Hintergrund, das wir im Moment auf viele Spieler verletzungsbedingt verzichten müssen.

 

Neben dem Pokal für den Turniersieg, sahnten wir auch alle individuellen Preise ab. So teilte sich Fabi Steffens zusammen mit Hains Onur Yazbahar die Torjägerkanone. Beide erzielten 6 Treffer. Fabi wurde auch zum besten Feldspieler und Andi Häcker zum besten Torhüter des Turniers gewählt.

 

 

Vielen Dank auch an den FC Laufach, ihr wart großartige Gastgeber!

 

 

Vorrunde:

TSV Rothenbuch   -   TSV Keilberg   1  :  3

Tore: Fabian Steffens 2, Stefan Emmerich  

 

SpVgg Heigenbrücken  - TSV Keilberg    1  :  2

Tore: Kaan Öner, Fabian Steffens    

 

 

Sportfreunde Sailauf   -   TSV Keilberg    0  :  1

Tor: Falk Siegmund 

Der TSV konnte durch das entscheidende Tor von Falk Siegmund auch das dritte Gruppenspiel gewinnen und qualifizierte sich damit für das Finale im Sparkassen-Spessart-Cup 2016. 

 

Ergebnis:

TSV Krausenbach  -  TSV Keilberg II   2  :   2

0:1 (FE) Lukas Stingl; 1:1; 1:2 Lukas Otto; 2:2

Das erste Vorbereitungsspiel unserer zweiten Mannschaft in Krausenbach endete mit einem Unentschieden.

 

 

Vorschau:

1. Mannschaft – Bezirksliga Unterfranken West

Freitag, 29.07.16 – 18.30 Uhr

TuS Leider - TSV Keilberg

Saisoneröffnungsspiel

Die Vorbereitung auf die neue Saison ist nunmehr abgeschlossen und am Freitagabend eröffnet der Fußballbezirk Unterfranken die Saison 2016/2017. Den Zuschlag zur Ausrichtung des Eröffnungsspieles im Kreis Aschaffenburg erhielt der TuS Leider und der TSV darf als Gastverein ebenfalls aktiv daran teilnehmen. Die Platzherren konnten in der letzten Verbandsrunde beide Begegnungen gegen uns für sich entscheiden und belegten im Abschlussklassement den siebten Tabellenplatz. Unsere Mannschaft möchte in dieser Partie nicht schon wieder leer ausgehen und hofft auf ein positiveres Resultat. Durch den Gewinn des Sparkassen-Spessart-Cups haben unsere Spieler sicherlich ausreichend Selbstvertrauen getankt um den Gastgebern Paroli zu bieten. Wir laden unsere Zuschauer recht herzlich zum Saisonauftakt ein und bitten alle TSV-Anhänger um Unterstützung, damit ein erfolgreicher Start gelingt.

 

Da mit einer erhöhten Zuschauerresonanz zu rechnen ist und Leider ein Rahmenprogramm bietet ist es sicherlich ratsam frühzeitig die Anreise einzuplanen.   

 

 

Vorbereitungsspiel

Samstag, 30.07.2016 – 14.00 Uhr

TSV Keilberg II   -   BSC Schweinheim II

Unsere zweite Mannschaft bestreitet am Samstag ein weiteres Vorbereitungsspiel.

 

 

 

TSV bestreitet das Saisoneröffnungsspiel

Der Bezirksligaspielplan der Saison 2016/2017 wurde veröffentlicht und der TSV bestreitet das Eröffnungsspiel am Freitag, 29.07.16 um 18.30 Uhr in Leider.

 

 

Die ersten Begegnungen:

Freitag, 29.07.16: TuS Leider  -   TSV Keilberg

Sonntag, 07.08.16: TSV Keilberg  -  TuS Frammersbach 

Sonntag, 14.08.16: FV Karlstadt   -  TSV Keilberg 

Sonntag, 21.08.16: TSV Keilberg  -   SpVgg Hösbach-Bahnhof

 

 

 

 

Spielplan Bezirksliga West.pdf
Adobe Acrobat Dokument 104.7 KB
Kreisliga_Spielplan-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.2 KB

 

Trainingslager in Lofer

 

Nach den sehr guten Erfahrungen aus dem letzten Jahr wurde das Trainingslager erneut im österreichischen Lofer absolviert. Einige Trainer und Betreuer starteten bereits am Dienstag und der Großteil unserer ersten und zweiten Mannschaft reiste am Mittwochnachmittag an. Wir bezogen unser Quartier wieder im Hotel Hochmoos, das uns gastfreundlich empfing und in den folgenden Tagen erneut optimal verpflegte. So konnten wir uns äußerst konzentriert und motiviert bei zwei täglichen Trainingseinheiten und einer zusätzlichen Laufrunde vor dem Frühstück optimal vorbereiten. Zwischen den Übungseinheiten wurde das hoteleigene Hallenbad genutzt oder im nahegelegenen Bach abgekühlt. Am Freitagabend stand ein Freundschaftsspiel gegen die einheimische Mannschaft von St. Martin auf dem Programm  und anschließend wurden bei einem gemütlichen Grillabend Kontakte geknüpft. Auch in diesem Jahr hat es allen Teilnehmern außerordentlich gut gefallen und die Spieler legten die Basis für eine erfolgreiche Verbandsrunde.  

Jugendabteilung

U17-Junioren - Kreisligameister 2015-2016!!!

Der TSV Keilberg gratuliert allen Spielern, Trainern, Betreuern und Eltern zu dieser tollen Leistung!

Die B-Junioren der JFG Bessenbachtal sind Meister der  Fußball-Kreisliga Aschaffenburg 2016. Ab dem 7. Spieltag setzten sie sich endgültig an die Tabellenspitze, welche in der Folge nicht mehr abgegeben wurde. Von 21 Spielen wurden 19 gewonnen, eins verloren und ein Spiel endete Unentschieden. Somit stehen am Ende der Saison ein Torverhältnis von 83:26 Toren und ein Vorsprung von 15 Punkten auf den Zweitplatzierten.

 

Von hinten links: Volker Lange (Trainer); Dominik Hock; Felix Basser; Mattheus Günthner; Benedict Krelina; Felix Weiser; Jannis Bußmann; Dominik Bleicher; Leon Gabel; Lukas Masur; Gunther Wenzel (Trainer); Gerd Amrhein (Trainer)

 

Von vorne links: Lorenz Lange; Noah Hefter; Nick Amrhein; Luca Wenzel; Felix Stingl; Laurenz Michel; Leon Schmidt; Jonas Ritter; Luca Frassanito; Philipp Ruppert; Nicht auf dem Bild: Achim Sauer

 

Die B-Junioren der JFG Bessenbachtal sind Meister der  Fußball-Kreisliga Aschaffenburg 2016. Ab dem 7. Spieltag setzten sie sich endgültig an die Tabellenspitze, welche in der Folge nicht mehr abgegeben wurde. Von 21 Spielen wurden 19 gewonnen, eins verloren und ein Spiel endete Unentschieden. Somit stehen am Ende der Saison ein Torverhältnis von 83:26 Toren und ein Vorsprung von 15 Punkten auf den Zweitplatzierten.

 

Von hinten links: Volker Lange (Trainer); Dominik Hock; Felix Basser; Mattheus Günthner; Benedict Krelina; Felix Weiser; Jannis Bußmann; Dominik Bleicher; Leon Gabel; Lukas Masur; Gunther Wenzel (Trainer); Gerd Amrhein (Trainer)

 

Von vorne links: Lorenz Lange; Noah Hefter; Nick Amrhein; Luca Wenzel; Felix Stingl; Laurenz Michel; Leon Schmidt; Jonas Ritter; Luca Frassanito; Philipp Ruppert; Nicht auf dem Bild: Achim Sauer

 

HERZLICH WILLKOMMEN

Die Goldene Raute mit Ähre
Die Goldene Raute mit Ähre